Naturkatastrophen

Überleben unter Brücken

Verheerende Stürme und immense Regenmassen haben in China und auf den Philippinen riesige Landstriche ins Chaos gestürzt.

- Mindestens 2,6 Millionen Menschen sind betroffen. In China traf Taifun "Haikui" mit voller Wucht auf die Ostküste. Es war der dritte Taifun innerhalb einer Woche. Auf den Philippinen saßen Hunderttausende in überfluteten Gebieten fest. Insgesamt kamen seit vergangener Woche in der Region mehrere Dutzend Menschen ums Leben. Allein in der Region von Manila kämpfen mehr als eine Million Menschen gegen die Überflutungen an - und suchen einen trockenen Unterschlupf.