Meldungen

In Kürze I

In Familie: Jackson-Tochter Paris verteidigt ihre Großmutter ++ Alleinerziehend: Katie Holmes kehrt auf die Theaterbühne zurück ++ Ledig: Mila Kunis erschreckt ihre Freunde ++ Verheiratet: Clive Owen lässt seiner Frau Freiheit

Jackson-Tochter Paris verteidigt ihre Großmutter

Paris Jackson (14), Tochter des verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson, setzt sich für ihre Großmutter Katherine ein. "Ich werde mein geliebtes Familienmitglied mit allem, was ich habe, verteidigen. Auch gegen andere Familienmitglieder", schrieb Jackson auf ihrer Twitterseite. In einem Brief an Michaels Vermögensverwalter zweifelten seine Geschwister Randy, Tito, Jermaine und Janet Jackson das Testament an, das seine Mutter Katherine und die Kinder Prince, Paris und Blanket als alleinige Erben seines Vermögens berücksichtigt.

Katie Holmes kehrt auf die Theaterbühne zurück

Katie Holmes (33), US-Schauspielerin, kehrt nach ihrer Trennung von Tom Cruise (50) an den Broadway zurück. Wie die "New York Times" berichtete, wird Holmes ab Herbst in der Familienkomödie "Dead Accounts" auf der Bühne stehen. In dem Stück soll sie eine Frau spielen, die sich um ihre alten Eltern kümmert, während sie selbst versucht, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Ihren Einstand am Broadway hatte die Filmschauspielerin 2008 in Arthur Millers Familiendrama "Alle meine Söhne".

Mila Kunis erschreckt ihre Freunde

Mila Kunis (28), US-Schauspielerin, erinnert sich mit Schaudern an ihre dürre Statur für den Ballettfilm "Black Swan". "Meine Freunde erschraken, wenn sie mich umarmten. Ich sah aus wie Gollum aus ,Der Herr der Ringe'", sagte die 28-Jährige der Zeitschrift "InStyle". Radikaldiäten lehnt die Schauspielerin ab. "Ich mag nicht hungern und fühle mich wohl, wie ich bin." Kunis versucht, Äußerungen in Blogs über ihre Figur zu ignorieren. Als Frau sei sie selbstkritisch genug.

Clive Owen lässt seiner Frau Freiheit

Clive Owen (47), britischer Schauspieler, braucht eine starke Frau an seiner Seite "Ich könnte keine Ehe ertragen, in der einer sich vom anderen abhängig macht", sagte er "Tele5". "Meine Frau braucht ihre Freiheit genauso wie ich." Dass seine Frau Sarah Jane selbst als Schauspielerin gearbeitet habe, sei großartig. Sie wisse, was das bedeute: "die ständigen Reisen und Abschiede". Wenn er nicht drehen müsse, sei er gerne Hausmann, sagte der Schauspieler ("The International").