Meldungen

In Kürze I

Eitler Herr: Matthew McConaughey hat für Stringtanga gelitten ++ Eitle Dame: Gwyneth Paltrow ließ sich Botox spritzen ++ Vater und Tochter: Erstmals nach Trennung: Cruise besucht Suri ++ Mann und Frau: Jennifer Lopez würde gerne ein viertes Mal heiraten

Matthew McConaughey hat für Stringtanga gelitten

Hollywoodstar Matthew McConaughey (42) hat für Dreharbeiten im Stringtanga einige Torturen auf sich genommen. Für seinen neuen Film "Magic Mike" wurde er zur Haarentfernung geschickt. "Es war furchtbar! Es tat so weh, dass mir die Tränen in die Augen schossen", verriet er der "B.Z.". Natürlich trainiere man, wenn man wisse, dass der eigene Hintern in Großaufnahmen zu sehen sein werde, so der Amerikaner. "Männer sind in dieser Hinsicht nicht weniger eitel als Frauen."

Gwyneth Paltrow ließ sich Botox spritzen

Hollywoodstar Gwyneth Paltrow hat ihre Erfahrungen mit Botox-Spritzen gemacht. Sie habe einmal das Antifaltenmittel ausprobiert. "Das Ergebnis gefiel mir gar nicht", sagte die Schauspielerin dem Modemagazin "Vogue". "Ich habe nicht den Wunsch, mein Gesicht zu verändern." Vor ihrem 40. Geburtstag im September habe sie keinen Bammel. "Ich mag es, dass ich nicht mehr 24 bin. Ich bin wesentlich relaxter, habe mehr erlebt, meinen Stil und mich selbst gefunden."

Erstmals nach Trennung: Cruise besucht Suri

US-Schauspieler Tom Cruise (45) hat unter regem Interesse von Fotografen einen Vater-Tochter-Tag genossen. Zum ersten Mal seit der Trennung von Katie Holmes (33) besucht Cruise seine vierjährige Tochter Suri und ging mit ihr zur Gymnastikstunde. Kontakt zu der 33-jährigen Mutter des Kindes gab es dabei nicht, wie Onlinemedien berichten. Holmes und Cruise waren seit 2006 verheiratet. Ende Juni reichte die Schauspielerin die Scheidung ein, die am 7. Juli wirksam wurde.

Jennifer Lopez würde gerne ein viertes Mal heiraten

Jennifer Lopez (42) glaubt an die große Liebe. Sie könne sich vorstellen, auch nach drei gescheiterten Ehen wieder zu heiraten, sagte die US-Sängerin in der TV-Sendung "Good Morning America". "Für mich ist der größte Traum das Märchen. Ich werde diesen Traum niemals aufgeben", sagte Lopez. Ihr Lebenspartner äußerte sich in der TV-Show nüchternder. "Ich glaube, es war für uns beide keine Liebe auf den ersten Blick. Es war ganz normal und passierte einfach", sagte der 25-jährige Casper Smart. "Vorher gab es nichts, kein Flirten, nichts."