Info

Tetra Pak: Eine Erfolgsgeschichte

Revolution Auf dem europäischen Getränkemarkt war es eine Revolution: Am 18. Mai 1951 stellte die schwedische Firma Tetra Pak der Öffentlichkeit eine neuartige Verpackung vor - den Getränkekarton in Form eines Tetraeders, später vor allem in Form eines Ziegelsteins unter dem Namen Tetra Brik. Schon bald lieferte die Firma des südschwedischen Unternehmers Ruben Rausing (1895-1983) die erste Abfüllmaschine für tetraederförmige Verpackungen an eine Molkerei.

1955 kam Tetra Pak nach Deutschland - Sitz der Gesellschaft war zunächst Hamburg, später Frankfurt.

Milch Den endgültigen internationalen Durchbruch brachte eine schweizerische Erfindung zur keimfreien Abfüllung von Milch. 1961 präsentierte Tetra Pak die erste Füllmaschine für bakterienfreie Milch und entwickelte sich im Laufe der 1960er-Jahre zum führenden Anbieter auf dem Weltmarkt. Rund 4,7 Milliarden Liter flüssige Nahrungsmittel wurden nach Unternehmensangaben 2010 in Deutschland in Tetra-Pak-Verpackungen abgefüllt.