Info

Das Unglück von Überlingen

Gedenken Zehn Jahre nach dem Flugzeugunglück sind Angehörige der Opfer aus Russland nach Deutschland gekommen. Eine Sondermaschine mit 110 Hinterbliebenen startete am Sonntag in der Uralstadt Ufa. Für den späten Abend war eine Gedenkfeier im Überlingen Ortsteil Brachenreuthe geplant. Dort fand man die Toten.

Solidarität Der baschkirische Vize-Regierungschef Fidus Jamaldinow dankte den Deutschen für ihre Anteilnahme. "Sie pflegen das Andenken an unsere Kinder, kümmern sich um das Denkmal und den von den Eltern angelegten Garten", sagte er. Auch auf dem Friedhof von Ufa gab es eine Gedenkfeier.