Adel

Ascot steigt den Briten zu Kopf

Ascot lädt zum königlichen Pferderennen: Zum Auftakt am Dienstag fuhr Queen Elizabeth II. mit ihrer Familie in einem Kutschenkorso über die altehrwürdige Rennbahn.

Doch neben Royals und Pferden werden in Ascot jedes Jahr vor allem die neuen Kreationen britischer Hutmode präsentiert. Egal ob Modell Champagnergläser und Flasche, British Micky Mouse oder Karneval in Venedig: Auffallen um jeden Preis ist das Motto. Für die diesjährige Rennwoche wurde der Dresscode allerdings verschärft. Spaghettiträger sind verpönt und der Hut muss einen Durchmesser von mindestens zehn Zentimetern haben. Die kleinen Hüte, genannt "Fascinators", die Prinz Williams Frau Catherine gerne trägt, wurden verboten.