Meldungen

In Kürze I

| Lesedauer: 2 Minuten

Souveräner Auftritt: Justin Bieber gibt Konzert trotz Stromausfall ++ Eleganter Auftritt: Christine Lagarde trägt auch mal 20 Jahre alte Kleidung ++ Engagierter Auftritt: Prinz William verurteilt Jagd auf Nashörner ++ Letzter Auftritt: Johnny Depp und Vanessa Paradis trennen sich

Justin Bieber gibt Konzert trotz Stromausfall

Teenie-Star Justin Bieber hat unfreiwillig ein Unplugged-Konzert gegeben: Während seiner Show im New Yorker Apollo Theatre fiel der Strom aus. Gegen Ende seines Auftritts vor einem vollen Haus fiel ein Großteil der Bühneninstrumente und einige Lichter plötzlich aus. Doch der 18-Jährige ließ sich nicht beirren und setzte sein Programm noch mehr als 40 Minuten lang fort. Bieber spielte ein Schlagzeugsolo, tanzte und sang zusammen mit dem überwiegend weiblichen Publikum seinen Hit "Boyfriend" von seinem neuen Album "Believe".

Christine Lagarde trägt auch mal 20 Jahre alte Kleidung

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, bewegt sich elegant auf dem internationalen Parkett - selbst in 20 Jahre alten Kleidungsstücken. "Ich habe das Glück, dass ich seit langer Zeit die gleiche Figur habe. Manche Sachen trage ich 20 Jahre lang", sagte die 56-Jährige der "Brigitte". Die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen betonte: "Wenn Sie ständig umherrennen, einen Zug nehmen, aus einem Flugzeug steigen, Stufen hochjagen, weil Sie mal wieder zu spät dran sind, da vergeht Ihnen die Lust auf Stilettos oder auf Kleider, die Sie bügeln müssen."

Prinz William verurteilt Jagd auf Nashörner

Prinz William (29) hat die Jagd auf die vom Aussterben bedrohten Nashörner scharf verurteilt. Wilderer, die Nashörner jagen, um das begehrte Horn zu verkaufen, bezeichnete er in der BBC als ignorant. "Ich finde, sie sind egoistisch. Ich finde, das ist falsch, völlig und absolut falsch." Wild lebende Nashörner sind vom Aussterben bedroht. "Wenn wir nichts dagegen tun, ist das ein schmerzlicher Verlust für alle", sagte William. "Meine Botschaft ist einfach: Stopp!" Hörner von Nashörnern erzielen auf dem Schwarzmarkt hohe Preise. In asiatischen Ländern gilt ihr Extrakt als Heilmittel gegen Krebs und Impotenz.

Johnny Depp und Vanessa Paradis trennen sich

Der US-Schauspieler Johnny Depp und seine langjährige Lebensgefährtin Vanessa Paradis haben sich getrennt. Das Paar sei "freundschaftlich auseinandergegangen", hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung von Depps PR-Agent. Depp und Paradis waren 14 Jahre lang ein Paar und haben zwei Kinder. Die Familie lebt in Frankreich. Zuletzt war Depp in den Filmen "The Rum Diary" und "Dark Shadows" zu sehen.