Meldungen

In Kürze I

Keine Blöße: Teenie-Star Justin Bieber will ernst genommen werden ++ Keine Angeber: Carmen Electra steht auf Männer mit Humor ++ Keine Frage: Jennifer Lopez spendet für Kinder in Not ++ Keine Probleme: Alyson Hannigan hat ihr zweites Kind bekommen

Teenie-Star Justin Bieber will ernst genommen werden

Justin Bieber kämpft um Anerkennung. "Ich habe viel einstecken müssen, deshalb bin ich immer auf der Hut. Ich sehe es als Kampf, ernst genommen zu werden", sagte der 18-Jährige dem "Zeit-Magazin".

Er sei ein Fan des Boxsports und liebe "Boxen über alles", sagte der Teenie-Star weiter. Er selbst habe auch einen Trainer, gehe aber inzwischen nicht mehr in den Ring. Das sei zu riskant bei seinem Job. Bieber verglich die Arbeit eines Boxers mit der Arbeit eines Popstars: "Ähnlich wie ein Boxer muss ich auf meine Deckung achten. Wenn ich mir auch nur eine Blöße gebe, wird ein anderer zuschlagen."

Carmen Electra steht auf Männer mit Humor

Carmen Electra (40), amerikanische Schauspielerin ("Scary Movie"), gefallen keine Angeber. "Ich mag Männer, die einen guten Humor haben", sagte sie in einem Interview mit dem Magazin "Playboy". Männer müssten echt sein und ihr nicht den starken Typen vorspielen. "Angeberei ist ein großer Abtörner." Sexy zu sein, sei eine Sache der Einstellung. "Es ist eine Frage des Selbstbewusstseins, deines Stils und wie sehr du dich selbst magst", sagte die Schauspielerin weiter. "Tu Dinge, die du gut findest, dann finden dich auch die Leute gut."

Jennifer Lopez spendet für Kinder in Not

Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez hat einem Kinderkrankenhaus in Panama medizinische Geräte gespendet. "Da ich selbst Mutter bin, sind Kinder das Wichtigste für mich", sagte die 42-Jährige am Mittwoch beim Besuch des Hospitals in Panama-Stadt. Am Donnerstag startet Lopez ihre große Amerika-Tour: Geplant sind unter anderem Konzerte in Brasilien, Argentinien, Venezuela, Kanada und den USA. Die Mutter von vierjährigen Zwillingen war Mitte Mai vom US-Magazin "Forbes" zum weltweit einflussreichsten Promi gekürt worden. Vom Vater der Kinder, Latino-Star Marc Anthony, ist sie seit bald einem Jahr getrennt.

Alyson Hannigan hat ihr zweites Kind bekommen

Nachwuchs für US-Schauspielerin Alyson Hannigan (38): Die "How I Met Your Mother"-Darstellerin hat am 23. Mai Töchterchen Keeva Jane Denisof zur Welt gebracht. Das bestätigte ihr Sprecher am Dienstag dem Promi-Portal "People". Parallel dazu veröffentlichte die Mutter beim Kurznachrichtendienst Twitter das Bild einer Babyhand. Für Hannigan und ihren Mann Alexis Denisof (46) ist die kleine Keeva Jane die zweite Tochter - 2009 war Satyana Marie geboren worden. Das Paar hatte sich bei den Dreharbeiten kennengelernt und 2003 geheiratet.