Meldungen

In Kürze

Späte Reue: Ashton Kutcher bereut Seitensprung ++ Falsche Reue: Shah Rukh Khan fordert Vergebung ultimativ ein ++ Keine Reue: Beyoncé Knowles berauscht sich an Schokolade ++ Vorfreude: Opern-Sänger Erwin Schrott plant Restaurant in Wien

Ashton Kutcher bereut Seitensprung

Ashton Kutcher (34), US-Schauspieler ("Two And A Half Men"), bereut seine Fehltritte im vergangenen Jahr. "Ich habe letztes Jahr all diese entsetzlichen Fehler gemacht", sagte der 34-Jährige nach Angaben des "Daily Mirror" auf der Geburtstagsfeier des Kabbala-Rabbis Yehuda Berg, der ihn und seine Noch-Ehefrau Demi Moore (49) 2005 getraut hatte. Dabei habe er Tränen in den Augen gehabt, sagte ein Insider der Zeitung. "Ashton versagte die Stimme, als er sprach. Er fing zu weinen an." Auch Moore sei unter den Anwesenden gewesen. Sie und Kutcher hätten sich zur Begrüßung lange umarmt und unterhalten. Die Szene schürt Gerüchte über einen Neuanfang der beiden. Die 49-jährige Demi Moore hatte im November 2011 die Scheidung eingereicht, nachdem eine Affäre Kutchers bekannt wurde.

Shah Rukh Khan fordert Vergebung ultimativ ein

Shah Rukh Khan (46), Bollywood-Star, hat sich für sein "Fehlverhalten" bei einem Kricket-Spiel entschuldigt, das ihm ein fünfjähriges Stadionverbot in Mumbai eingebracht hat. "Ich hätte mich nicht so verhalten sollen", sagte Khan. "Aber heute hat mein Team gewonnen, also denke ich, ihr Fans solltet mir vergeben." Khans Mannschaft hat die indische Meisterschaft gewonnen. Ihm war vorgeworfen worden, nach einem Spiel seiner Mannschaft in Mumbai angetrunken Platzwächter und Sportfunktionäre angepöbelt zu haben.

Beyoncé Knowles berauscht sich an Schokolade

Beyoncé Knowles (30), R-&-B-Sängerin, freut sich über ihren Gewichtsverlust. Nach der Geburt ihrer Tochter Blue Ivy im Januar habe sie viel Disziplin zeigen müssen, um ihre Figur zurückzubekommen, sagte die 30-Jährige auf ihrem Konzert in Atlantic City. "Ihr habt keine Ahnung, wie schwer ich gearbeitet habe. Ich musste 60 Pfund abnehmen. Sie haben mich auf das Laufband gestellt. Ich aß Salat", fügte die Ehefrau von Rapper Jay-Z hinzu. "Nun, heute Abend werde ich mich mit Schokolade berauschen."

Opern-Sänger Erwin Schrott plant Restaurant in Wien

Das Opernpaar Anna Netrebko und Erwin Schrott will ein Restaurant in Wien eröffnen. "Ich liebe es zu kochen, und ich mag es, den Leuten meine Leidenschaft dafür zu zeigen", sagte Schrott. Vorerst bleibe das jedoch noch ein Plan für die Zukunft. "Erst einmal muss ich all meine Energie in unsere Stiftung stecken. Das Restaurant ist eher eine Art sehr ernst gemeinter Spaß." Schrott und Netrebko hatten vergangene Woche in München eine Stiftung zur Unterstützung von Kindern gegründet. Das Paar stiftete 50.000 Euro seines Privatvermögens.