Tradition

Und sie reiten wieder

Er ist eines der bekanntesten Opfer der frühen Christenverfolgung unter dem römischen Kaiser Diokletian: der Heilige Georg, der 303 starb.

- Im bayerischen Bernbeuren ziehen die Gläubigen ihm zu Ehren jeweils am letzten Sonntag im April zur Georgskirche, allen voran ein Reiter, der den Heiligen darstellt - in Harnisch und mit Helm, einer römischen Uniform angelehnt. Seit 1925 gibt es den Georgiritt in dem Ort im Allgäu - diesmal mit Traumwetter und Alpenblick.