Ausland

Millionengewinn: Erster Lottospieler meldet sich

Knapp eine Woche nach dem Knacken des Mega-Jackpots in den USA hat ein erster der drei Gewinner seinen Tippschein eingereicht, sagte eine Sprecherin der Staatslotterie von Kansas.

- Den Gesamtgewinn von rund 501 Millionen Euro müssen sich drei Lottospieler oder Tippgemeinschaften aus Maryland, Illinois und Kansas teilen. Anfang der Woche hatte eine 37-jährige McDonald's-Mitarbeiterin aus Baltimore einer Zeitung gesagt, sie sei die Gewinnerin in Maryland. Am Donnerstag dann erklärte die alleinerziehende, siebenfache Mutter aus Haiti, sie habe den Lottoschein verlegt. Die Lotterie-Sprecherin sagte, es wundere sie nicht, dass die Gewinner noch nicht alle bekannt seien: Ihnen bleibt bis zum 28. September Zeit, sich zu melden.