Kriminalität

Brasilianische Polizei fahndet nach einer "Blondinen-Gang"

Die brasilianische Polizei jagt eine "Blondinen-Gang", die einkaufende Frauen entführt und ihnen die Kreditkarten raubt.

Im Zusammenhang mit der Frauenbande wurden am Wochenende in São Paulo drei Verdächtige festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Brasilianische Medien berichteten, unter den Festgenommenen sei ein Mann, der die Raubzüge der blonden Frauen koordinierte. Der Polizei zufolge verfolgten die Bandenmitglieder ihre Opfer - allesamt Frauen - zunächst beim Einkaufen in Supermärkten oder Einkaufszentren.

Nach den Einkäufen überwältigten zwei Täterinnen die Opfer und hielten sie eine gewisse Zeit in ihrer Gewalt. Zwei andere Frauen nahmen die Kreditkarten an sich, hoben damit Geld ab und gingen selbst einkaufen.