Info

Der Neue: Lanz' Zukunft

Die Reaktionen "Wetten, dass..?"-Erfinder Frank Elstner hat Markus Lanz zu seiner künftigen Aufgabe gratuliert. Er sei ein ganz wunderbarer Moderator mit sehr vielen Vorteilen, sagte der 69-Jährige. Er freue sich auf die erste Sendung am 6. Oktober. "Es muss der schönste Tag sein im Leben der Kandidaten - und daran wird der Markus arbeiten." Auch der frühere RTL-Geschäftsführer Helmut Thoma hält Markus Lanz für den richtigen Mann als Nachfolger bei "Wetten, dass..?". Am besten sollte die Sendung aber ganz eingestellt werden.

Der Ort "Wetten, dass..?" startet offenbar in Düsseldorf. "Es sind Räumlichkeiten vom ZDF vorgemerkt", bestätigte Hilmar Guckert, Pressesprecher des Kongresszentrums Düsseldorf. Guckert wollte jedoch ausdrücklich nicht sagen, für welche Sendung die Halle reserviert ist. Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor geschrieben, dass die erste Show mit Lanz am 6. Oktober aus Düsseldorf kommen soll; dies wollte ein ZDF-Sprecher jedoch weder bestätigen noch dementieren. In Düsseldorf feierte die ZDF-Produktion am 14. Februar 1981 auch ihren Auftakt. Fast 30 Jahre später erlebte die Sendung dort auch ihre wohl schlimmste Folge: Kandidat Samuel Koch verunglückte im Dezember 2010 vor laufenden Fernsehkameras und erlitt eine Querschnittslähmung.

Er selbst Lanz blieb zunächst sehr vage: "Es ist ja klar, dass - sage ich mal - dieses Haus renoviert werden muss, ohne diejenigen, die drin leben, zu verschrecken." Es gebe wieder "eine Sehnsucht nach schöner Familienunterhaltung, wo man ohne Zynismus rangeht". Lanz sagte weiter: "Ich freue mich sehr vor allen Dingen über die musikalische Dimension, die ,Wetten, dass..?' natürlich auch hat." Er mache selbst auch leidenschaftlich Musik.