WeltNews

Suche: Polizei stellt Suche nach Hinweisen für Absturz ein

Suche

Polizei stellt Suche nach Hinweisen für Absturz ein

Die Polizei hat an der Unfallstelle des explodierten Privatfliegers in der Nähe des Flugplatzes Egelsbach am Samstagnachmittag die Suche nach Hinweisen auf die Absturzursache abgeschlossen. Ob Verwertbares gefunden wurde, stand zunächst nicht fest, sagte ein Polizeisprecher. Mit Erkenntnissen ist frühestens am Montag zu rechnen. Am Samstag wurde zudem mit dem Aufräumen der Wrackteile begonnen. Die Cessna war am Donnerstagabend beim Landeanflug in ein Waldstück gestürzt.

Rufe

Rettungskräfte bergen Mann aus Kreideloch am Königsstuhl

Ein Mann ist am Samstag von Rettungskräften unterhalb der Steilküste an Rügens Königsstuhl aus einem Kreideloch geborgen worden. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei war der 57 Jahre alte Mann aus Rostock bei der Suche nach Fossilien im Kreideschlamm eingebrochen. Der bis zum Bauch im Wasser stehende Verunglückte habe per Handy die Rettungsleitstelle in Bergen angerufen. Er sei 15 Minuten später geborgen worden.

Treue

Hund erschwert Rettung von verunglücktem Frauchen

Der Hund einer verunglückten Autofahrerin hat den Rettern auf einer Bundesstraße bei Wiesbaden das Leben schwergemacht. Als die Einsatzkräfte seinem Frauchen helfen wollten, schnappte das aufgeregte Tier nach ihnen. Es konnte aber beruhigt und schließlich mit einer Fangleine festgebunden werden. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.