LeuteNews

Entsetzt: Adele wehrt sich gegen ein angebliches Sex-Video

Entsetzt

Adele wehrt sich gegen ein angebliches Sex-Video

Adele Adkins (23), britische Sängerin, will gegen eine französische Zeitschrift vor Gericht ziehen. Das Magazin "Public" hatte in seiner am Freitag erschienenen Ausgabe auf der Titelseite ein Foto veröffentlicht, das angeblich die Popsängerin in einem Sexfilm zeige. Wie die britische Tageszeitung "The Sun" berichtet, hat Adele Adkins bereits ihre Anwälte eingeschaltet. Ein Sprecher der Kanzlei erklärte, dass ihre Klientin nie an einem Sexvideo mitgewirkt habe und auch nicht auf den veröffentlichten Fotos zu sehen sei.

Entzückt

Gary Barlow wird zum vierten Mal Vater

Take-That-Sänger Gary Barlow (41) wird zum vierten Mal Vater. "Meine Frau und ich erwarten unser viertes Kind", schrieb der Musiker am Montag beim Internetdienst Twitter. Auf die sofort folgenden Gratulationen von Freunden antwortete er: "Danke für alle eure lieben Nachrichten. Die ganze Familie ist aus dem Häuschen." Barlow hatte seine Frau Dawn, eine Tänzerin, auf der "Take That's Nobody Else"-Tour 1995 kennengelernt.

Entrückt

Hugh Grant steckt in der Midlife-Crisis

Hugh Grant (51) hat ein bedenkliches Interesse für Autos an sich festgestellt. Es sei zu einer Obsession geworden und ihm peinlich darüber zu sprechen, gestand er der Zeitschrift "Total Film". Er besuche mittlerweile leidenschaftlich gerne Autorennen. "Ich habe beigebracht bekommen, wie man Rennen fährt, und wenn ich abends im Bett liege, lese ich auf meinem iPad, wie Kurbelwellen und Scheibenbremsen funktionieren. Das ist bizarr. Ich weiß nicht, woher das kommt", sagte er. "Ich bin wohl in der Midlife-Crisis."

Entschlossen

Vivienne Westwood kritisiert schlechten Stil in der Mode

Nach Ansicht von Modedesignerin Vivienne Westwood waren die Menschen noch nie so schlecht angezogen wie heute. Schuld daran sei vor allem eine Kultur der Konformität und des Wegwerfens, sagte die 70-Jährige am Sonntag nach der Vorstellung ihrer Kollektion bei der Londoner Modewoche. "Wir sind so konform, niemand denkt mehr nach. Wir saugen alle lauter Zeug auf, wir sind darauf trainiert worden, Konsumenten zu sein, und wir konsumieren alle viel zu viel." Ihr Aufruf sei deshalb: "Kauft weniger, sucht gut aus, achtet darauf, dass es länger hält."