Prominente

Madonna verspricht "keine Panne" bei Super-Bowl-Show

Superstar Madonna hat vor ihrem Auftritt in der Halbzeit des US-Football-Finales Super Bowl keine Tricks mit ihrer Kleidung versprochen.

"Meiner Bekleidung wurde viel Aufmerksamkeit zuteil - es wird keine Panne geben", sagte die 53-jährige Pop-Diva. Sie spielte damit auf den als "Nipplegate" bekannt gewordenen Vorfall beim Super Bowl vor acht Jahren an, bei dem Sänger Justin Timberlake bei der Halbzeitshow seiner Kollegin Janet Jackson für den Bruchteil einer Sekunde die Brust entblößt hatte. Nach der weltweiten Aufregung sprachen beide später von einer Panne.

Madonna tritt am Sonntag in der Pause des diesjährigen Super Bowl in Indianapolis auf. In ihrer gesamten 25-jährigen Karriere habe sie noch nie "so hart und detailversessen" gearbeitet wie bei dem weltweit übertragenen Sportereignis und sei auch noch nie "so nervös" gewesen, sagte sie. Sie habe mit großer Sorgfalt eine "spektakuläre Show" vorbereitet, die garantiert familientauglich sein werde. Ihren Auftritt bei dem Mega-Ereignis widmete Madonna ihrem Vater: