WeltNews

Gefährlicher Häftling: Gefangener bei Überfall in Großbritannien geflohen

Gefährlicher Häftling

Gefangener bei Überfall in Großbritannien geflohen

Bei einem bewaffneten Überfall auf einen Gefangenentransporter in Großbritannien ist ein des Mordes beschuldigter Häftling entkommen. Der Mann sei am Montagmorgen während eines "gut abgestimmten bewaffneten Überfalls" geflohen, sagte der britische Justizminister Kenneth Clarke. Der 31-Jährige sollte von einem Gefängnis in Redditch in ein Gericht in der Stadt Stafford gebracht werden, als drei mit Skimützen vermummte Angreifer mit Vorschlaghammern die Windschutzscheibe und Fenster des Transporters einschlugen. Polizeiangaben zufolge schlugen sie auf den Fahrer ein, befreiten den Gefangenen und flohen.

Dummes Ding

Spielwarenmuseum kauft große Barbiepuppen-Sammlung

Das Nürnberger Spielwarenmuseum hat die nach eigenen Angaben größte Barbiepuppen-Sammlung im deutschsprachigen Raum erworben. Die Sammlung umfasse rund 1600 Puppen des langbeinigen Mädchen-Idols und ihres Begleiters Ken, berichtete der Chef der Museen der Stadt Nürnberg, Matthias Henkel. Dazu gehörten zahlreiche Barbie-Accessoires, vor allem modische Puppenkleider.

Armes Kind

Mutter von Findelkind meldet sich nicht

Vier Wochen nach dem Fund eines Säuglings in der Babyklappe in Hannover hat sich die Mutter noch nicht gemeldet. "Bislang hat sich nichts getan", sagte die Sprecherin des Krankenhauses Friederikenstift, Christel Suppa, am Montag. Schwestern hatten am Tag vor Weihnachten das heute rund fünf Wochen alte Mädchen entdeckt. Die Eltern können sich innerhalb von vier Wochen melden. Danach wird es zur Adoption freigegeben.

Morsches Dach

Sporthallendecke stürzt während Eishockeyspiels ein

Während eines Kinder-Eishockeyspiels ist in der Slowakei die Decke einer Sporthalle eingestürzt. Wie slowakische Medien am Montag berichteten, konnten die Kinder aber noch rechtzeitig aus der Gefahrenzone gebracht werden, als sich die ersten Risse in der Decke zeigten. Warum die Decke einstürzte, war zunächst unklar.