LeuteNews

Neuer Anfang: Gelähmter Samuel Koch ist aus der Klinik entlassen worden

Neuer Anfang

Gelähmter Samuel Koch ist aus der Klinik entlassen worden

Der querschnittsgelähmte "Wetten, dass..?"-Kandidat Samuel Koch ist wieder zu Hause in Deutschland. Seine Rehabilitation sei den Erwartungen der Ärzte entsprechend gut verlaufen. Er sei in einem guten Zustand aus der Klinik entlassen worden und werde sich aktiv in den Alltag integrieren können. Laut Chefarzt Michael Baumberger ist Koch auf einen Elektro-Rollstuhl angewiesen. Er werde, wie andere Querschnittsgelähmte auch, eine lebenslange Nachbetreuung brauchen. Der Schritt aus der Klinik in den Alltag ist nicht einfach. Für viele sei die Neuorientierung zu Hause eine fast noch größere Herausforderung als die Erstrehabilitation, fuhr Baumberger fort.

Popstar

George Michael überlebte Lungenentzündung nur knapp

Der britische Popstar George Michael hat nach eigenen Angaben "den schlimmsten Monat seines Lebens" erlebt. Er sei dem Tod knapp entkommen, sagte er am Freitag bei seinem ersten öffentlichen Auftritt vor Journalisten seit der Entlassung aus einem Wiener Krankenhaus, wo er wegen einer schweren Lungenentzündung behandelt worden war. Er sei "unglaublich glücklich, hier zu sein", sagte der 48-Jährige, noch schwach und um Luft ringend, vor seinem Londoner Haus. "Wir haben es heruntergespielt, ich wollte nicht, dass sich meine Fans zu sehr sorgen". Seit er wieder bei Bewusstsein sei, habe er die vergangenen zehn Tage damit verbracht, "allen zu danken, die ihm das Leben gerettet haben". George Michael war am Donnerstag aus dem Krankenhaus in Österreich entlassen worden.