Info

Prominente Opfer

Susanne Klatten (49), eine der Erbinnen des Milliardenvermögens der Familie Quandt, wurde im Jahr 2007 von dem Schweizer Helg Sgarbi (45) um sieben Millionen Euro erpresst. Ihr früherer Liebhaber drohte damit, private Aufnahmen von Klatten zu veröffentlichen. Sie schaltete die Polizei ein, im Zuge der Ermittlungen wurden weitere Erpressungsfälle bekannt. 2009 wurde Sgarbi zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Drei Jahre und neun Monate Haft bekam 2009 ein Erpresser des Unternehmers und Sportmäzens Dietmar Hopp. Er hatte mit dem Tod seiner Familie gedroht, sollte Hopp nicht 5,5 Millionen Euro zahlen.

Mit Fotos ihrer Tochter wurde 2009 Cindy Crawford (45) erpresst. Die Bilder zeigten die damals siebenjährige Kaia Jordan leicht bekleidet und gefesselt - ihre Nanny hatte sie beim Räuber-und-Gendarm-Spielen fotografiert. Der deutsche Freund der Nanny, Edis Kayalar, forderte 100 000 Euro für das Zurückhalten der Bilder. 2010 wurde er zu zwei Jahren Haft verurteilt.