LeuteNews

Karriere: Erste Filmrolle für Michael Jacksons Tochter Paris

Karriere

Erste Filmrolle für Michael Jacksons Tochter Paris

Mit 13 Jahren folgt Paris Jackson ihrem verstorbenen Vater, Popstar Michael Jackson, ins Showgeschäft. Sie werde die Hauptrolle in dem Fantasy-Film "Lundon's Bridge and the Three Keys" spielen, berichtete das Promi-Portal "People.com". "Sie möchte Schauspielerin werden", sagte der Produzent des Films, Stephen Sobisky. "Sie will es ihrem Vater nachmachen und mit unserem Produkt etwas Gutes für die Welt tun." Die Hälfte der Film- und Bucheinnahmen soll an Schulen gehen.

Verwandte

Jodie Fosters Vater muss ins Gefängnis

Der Vater der Filmschauspielerin und Regisseurin Jodie Foster muss wegen Immobilienschwindels für fünf Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien verurteilte Lucius Fisher Foster III am Freitag. Der 89-Jährige war schuldig gesprochen worden, fast zwei Dutzend Interessenten an Immobilien um insgesamt mehr als 130 000 Dollar (rund 97 000 Euro) gebracht zu haben. Demnach erschlich sich Foster mit dem Verweis auf seine Tochter das Vertrauen seiner Kunden.

Verfolger

Stalker von Kirsten Dunst vor Gericht verurteilt

Ein Richter in Los Angeles hat einem französischen Stalker von Kirsten Dunst auferlegt, mindestens 100 Meter Abstand zu dem Hollywood-Star zu halten. Der Mann hat den Gerichtsunterlagen zufolge sein Haus in Frankreich verkauft, um die Reise nach Los Angeles zu finanzieren. Dunst habe auf keinen seiner 50 Briefe reagiert. Die Mutter des "Spiderman"-Stars, Inez Dunst, sagte, sie habe sich Sorgen gemacht, nachdem der Franzose in der vergangenen Woche an ihrer Haustür auftauchte, um ihre Tochter zu treffen.