WeltNews

Überfall: Zwei Bankangestellte in einen Tresorraum eingesperrt

Überfall

Zwei Bankangestellte in einen Tresorraum eingesperrt

Die Polizei rückte am Donnerstagabend wegen des Verdachts auf eine Geiselnahme in Solingen zum Großeinsatz aus. Ein maskierter und bewaffneter Täter hatte eine Bank überfallen und zwei Angestellte in einem Tresorraum im Untergeschoss eingeschlossen. Die Polizisten befreiten die beiden Frauen, die körperlich unversehrt waren, aber einen Schock erlitten hatten. Der Täter konnte fliehen. Ob er etwas erbeutet hatte, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Lebensmittelskandal

Kontrolleure finden zubereiteten Fuchs in Asia-Imbiss

Nach dem Fund eines zubereiteten Fuchses in einem Asia-Bistro in Magdeburg wird gegen die Betreiber ermittelt. Die Staatsanwaltschaft prüft einen Verstoß gegen das Lebensmittelfuttergesetz und gegen die Tierlebensmittel-Hygieneverordnung. Der ausgenommene Fuchs war am Mittwoch bei einer Routinekontrolle entdeckt worden. Das Bistro wurde vom Gesundheitsamt umgehend geschlossen. Noch ist unklar, woher das Tier stammte.

Festnahme

Wegen Rockermord gesuchter Hells Angel stellt sich

Zweieinhalb Jahre nach einer tödlichen Messerattacke in der Rockerszene in Rheinland-Pfalz hat sich der mutmaßliche Haupttäter auf Mallorca gestellt. Der Mann, der Mitglied der Hells Angels ist, stellte sich im deutschen Konsulat in Palma und wurde von der spanischen Polizei festgenommen. Er soll nun nach Deutschland ausgeliefert werden, wo auf ihn ein Mordprozess wartet.

Jagdunfall

Hund schießt Herrchen mit Schrotflinte ins Hinterteil

Ein Hund hat seinem Herrchen eine Ladung Schrot in den Hintern geschossen. Der Unfall ereignete sich, als der 46-jährige Amerikaner gemeinsam mit einem Freund und seinem Hund in einem Boot auf Entenjagd war. Der Mann war aus dem Boot geklettert, um einige Köder umzusetzen, als sein Hund auf eine am Boden liegende Schrotflinte trat und den Schuss auslöste. Der Jäger wurde von 27 Schrotkugeln in den Allerwertesten getroffen, dank seiner dicken Hose aber glücklicherweise nicht schwer verletzt.