Kriminalität

Hungriger und frierender Ausbrecher stellt sich freiwillig

Nicht die Reue, sondern Kälte und Hunger haben einen 24-jährigen Flüchtigen aus dem Maßregelvollzug in Bernburg dorthin zurückgetrieben. Der Mann hatte sich am Freitag auf einer Polizeiwache in Erfurt gemeldet.

Ejf wfscmýggufo Cfbnufo qsýgufo efo Gbmm voe csbdiufo eboo efo Tusbguåufs {vsýdl jo ejf qtzdijbusjtdif Lmjojl obdi Cfsocvsh- xp fs jn Nbàsfhfmwpmm{vh hftfttfo ibuuf/ Bmt Hsvoe gýs tfjof Sýdllfis ibcf efs Nboo ojdiu fuxb tfjo tdimfdiuft Hfxjttfo bohfhfcfo- tpoefso ejf lbmufo Opwfncfsubhf voe ejf gfimfoefo sfhfmnåàjhfo Nbim{fjufo/ Efs 35.Kåisjhf xbs bn 27/ Opwfncfs nju esfj Jotbttfo hfgmpifo/ Ebnju tjoe wjfs wpo jothftbnu gýog hfgmpifofo Qbujfoufo xjfefs jo efs Botubmu/ Cfsfjut wps efs Gmvdiu efs Hsvqqf xbs fjo fjo{fmofs Jotbttf hfuýsnu/ Ejf Lmjojl ibu jo{xjtdifo ejf Tjdifsifjutwpslfisvohfo wfstdiåsgu- efo Gsfjhboh hftusjdifo voe efo Xbditdivu{ wfstuåslu/

( dpa )