LeuteNews

Dreharbeiten: January Jones zeigt am Set ihren Sohn Xander vor

Dreharbeiten

January Jones zeigt am Set ihren Sohn Xander vor

"Mad Men"-Schauspielerin January Jones (33) hat ihren neugeborenen Sohn Xander den Kollegen der Fernsehserie vorgestellt. Kurz darauf wurde sie laut US-Tageszeitung "New York Daily News" in Los Angeles zusammen mit dem Baby fotografiert. Sie hielt es auf dem Arm und schien ihre Schwangerschaftspfunde bereits wieder verloren zu haben, so die Zeitung. Jones' Baby war am 13. September auf die Welt gekommen. Wer der Vater ist, gab sie bisher nicht bekannt. Die Dreharbeiten zu "Mad Men" nahm Jones diese Woche wieder auf.

Peinlichkeit

Hugh Jackman hat sich auf der Bühne erleichtert

Schauspieler Hugh Jackman (42) hat in einer Fernsehshow sein peinlichstes Bühnenmalheur gestanden. Während einer Aufführung von "Die Schöne und das Biest" in Australien habe er sich 1996 vor dem Publikum erleichtert. Vor dem Auftritt hatte er vier Liter Wasser getrunken und nicht damit gerechnet, dass der Drang auf der Bühne so schlimm sein würde. Passiert sei die Panne, als er seine Partnerin hochheben musste und zum Singen ansetzen sollte. "In diesem Moment wurde mir bewusst, dass die Muskeln, die man zum Singen entspannt, die gleichen sind, die man nicht locker machen sollte, wenn man dringend mal muss", so Jackman.

Konkurrenz

Kiefer Sutherland wusste nichts von Berühmtheit seines Vaters

Schauspieler Kiefer Sutherland (44) hat seinen Vater Donald Sutherland nie als Konkurrenz gesehen. "Bis zu meinem 18. Geburtstag hatte ich keinen blassen Schimmer, dass mein Vater einer der größten Stars in Hollywood war", sagte er dem Magazin "Prinz". Sein Vater habe die in Kanada lebende Familie damals verlassen, um in den USA Karriere zu machen. Inzwischen hätten sie zueinander gefunden und verstünden sich gut. An ihm messen wolle er sich nicht. "Er spielt in einer ganz anderen Liga", sagte er.

Familienzuwachs

Ozzy und Sharon Osbourne werden Großeltern

Jack Osbourne (25) macht seinen Vater Ozzy Osbourne (62) und Mutter Sharon (59) zu Großeltern. Seine Verlobte Lisa Stelly (26) erwarte ihr erstes gemeinsames Kind, gab der Spross des Schock-Rockers in einem Interview mit CNN bekannt. "Ich bin aufgeregt. Ich bin ein bisschen nervös. Ich werde aber auf keinen Fall eine Reality-Show daraus machen", sagte Osbourne. Das Paar hatte erst vor Kurzem seine Verlobung bekannt gegeben. Jack stammt aus der zweiten Ehe von Ozzy mit Sharon Osbourne. Er hat zwei Schwestern, Aimee (28) und Kelly (26). Die Reality-Show "The Osbournes" lief von 2002 bis 2005 mit großem Erfolg beim Fernsehsender MTV.