LeuteNews

Intim: Scarlett Johansson äußert sich zu ihren Nacktfotos

Intim

Scarlett Johansson äußert sich zu ihren Nacktfotos

Schauspielerin Scarlett Johansson (26) hat erstmals in einem Interview über die von ihr im Internet kursierenden Nacktfotos gesprochen. "Wer will nicht seine Privatsphäre schützen?", sagte sie dem Sender CNN. "Nur weil man im Rampenlicht steht, Schauspieler oder Filmemacher ist, bedeutet das nicht, dass man kein Recht auf Privatsphäre hat." Die Bilder der Schauspielerin waren Mitte September im Internet aufgetaucht und zeigten sie unbekleidet bei sich zu Hause. Die Fotos hatte sie offenbar selbst mit einer Handykamera aufgenommen. Die US-Bundespolizei fahndet derzeit nach den Hackern ihres Smartphones. Neben Johansson sind noch weitere Hollywood-Promis betroffen.

Lukrativ

Zwei Frauen teilen sich ersten Platz der TV-Topverdienerinnen

Auf der "Forbes"-Liste der bestverdienenden Fernsehschauspielerinnen ist der erste Platz in diesem Jahr doppelt besetzt: Mit einem Jahresverdienst von 13 Millionen Dollar (9,6 Millionen Euro) liegen Comedy-Star Tina Fey (41) und Eva Longoria (36) gleichauf. Während Tina Fey ("30 Rock") als Hauptdarstellerin, Autorin und Produzentin ihre Millionen verdient, stockt Eva Longoria ("Desperate Housewives") ihr TV-Salär mit einigen lukrativen Werbeverträgen auf. Auch die anderen drei Hauptdarstellerinnen aus "Desperate Housewives" konnten sich in den Top Ten platzieren

Topfit

Michael Douglas spielt Golf mit den Profis

In ausgespochen guter Verfassung hat sich Schauspieler Michael Douglas in Schottland bei der Alfred Dunhill Links Championship in Carnoustie gezeigt. Bei diesem Turnier spielen Golfprofis Seite an Seite mit Schauspielern, Sängern und anderen Prominenten aus dem Showbusiness. Der 67-Jährige, der im August 2010 bekannt gegeben hatte, dass er an Kehlkopfkrebs im fortgeschrittenen Stadium leide, hat sich von Krankheit, Strahlen- und Chemotherapie offenbar gut erholt. Im Januar hatte Douglas mitgeteilt, der Tumor sei vollkommen entfernt.