LeuteNews

Nach dem Baby: Amy Adams hat kein Problem mit Extra-Pfunden

Nach dem Baby

Amy Adams hat kein Problem mit Extra-Pfunden

Hollywood-Schauspielerin Amy Adams (37) sind die Extrapfunde nach der Geburt ihrer Tochter Aviana Olea ziemlich egal. "Ich lese immer von diesen Schauspielerinnen, die sich zwei Wochen nach der Geburt schon wieder auf ein Trainingsrad setzen. Ich frage mich dann immer: Was? Wo ist denn dein Baby rausgekommen? Seit Aviana geboren wurde, habe ich Hängefleisch am Bauch, und das ist im Augenblick vollkommen okay für mich", sagte Adams dem US-Magazin "InStyle". Sie verzichte auf Make-up, lasse sich nicht mehr verwöhnen und habe sich damit abgefunden, dass manchmal Frühstücksflocken im ganzen Auto verteilt seien.

Nach der Liebe

Lech Walesas Ehefrau beklagt sich bitter über ihren Mann

Die Frau des polnischen Friedensnobelpreisträgers Lech Walesa hat sich bitter über die 42-jährige Ehe mit ihrem berühmten Mann beklagt. Es sei ihr ergangen "wie der Frau eines Seemanns, der immer wieder für ein halbes Jahr davonsegelt", sagte die 62-Jährige Danuta Walesa. Weder sie noch die acht gemeinsamen Kinder hätten viel von dem Familienvater gehabt.

Nach dem Tunnel

Bud Spencer tauft Freibad in Schwäbisch Gmünd

Mit dem Bud-Spencer-Tunnel ist es zwar nichts geworden - aber Schwäbisch Gmünd wird der Italowestern-Held so schnell trotzdem nicht vergessen. Im Dezember kommt Bud Spencer (82) in die Stadt, um mitten im Winter ein Freibad auf seinen Namen zu taufen. Dafür gibt es auch tatsächlich eine Grundlage. In dem Bad hatte Spencer, bürgerlich Carlo Pedersoli, 1951 noch als Profi-Schwimmer seine Bahnen gezogen.