LeuteNews

Glaube: Teenie-Star Justin Bieber macht einen Vaterschaftstest

| Lesedauer: 3 Minuten

Glaube

Teenie-Star Justin Bieber macht einen Vaterschaftstest

Justin Bieber hat sich nach Angaben seines Sprechers zu einem Vaterschaftstest bereit erklärt. Der 17-jährige Sänger werde sich in den nächsten beiden Wochen der Prozedur unterziehen, sagte Sprecher Matthew Hiltzik. Eine Frau hatte vergangene Woche in Kalifornien eine Vaterschaftsklage gegen Bieber eingereicht. Sie habe mit dem da noch 16-jährigen Teenie-Star nach einem Konzert im vergangenen Herbst in Los Angeles Sex gehabt, erklärte sie. Sie sei damals gerade 19 geworden. Bieber hat erklärt, er habe die Frau nie getroffen. Selena Gomez, Biebers Freundin, hält zu ihm. Auf die Gerüchte gebe sie nichts, sagte sie.

Liebe

Kim Kardashian denkt über eine Rettung ihrer 72-Tage-Ehe nach

Kim Kardashian (31), US-Starlet, arbeitet laut "TMZ.com" an einer Versöhnung mit ihrem Ehemann Kris Humphries. Sie sei am Sonntag zu ihm nach Minnesota geflogen und habe ein vierstündiges Gespräch mit ihm und einem Pfarrer geführt, heißt es in dem Bericht. Dabei hätten die beiden viele Probleme angesprochen, aber auch ihren Respekt und ihre Gefühle füreinander ausgedrückt. Kris sei davon überzeugt, seine Frau zurückgewinnen zu können, Kim hingegen sei noch nicht sicher, ob sie einen zweiten Versuch wagen wolle. Kim Kardashian hatte Anfang November nach nur 72 Tagen Ehe die Scheidung eingereicht.

Hoffnung

Schauspieler Hugh Jackmann hatte Angst um seine Karriere

Schauspieler Hugh Jackman hat vor seiner Darbietung der australischen Nationalhymne eine Panikattacke bekommen. "Ich war nicht mal in der Lage, mir was zu essen zu machen", sagte der 43-Jährige der "Frankfurter Rundschau". Jackman sollte zu Beginn seiner Karriere bei einem Rugby-Spiel vor 100 000 Zuschauern singen. Im Rückblick könne er darüber lachen. Aber damals habe er um seine Karriere gebangt, wenn er den Auftritt vergeige. Er habe die Sache dann aber "ganz okay" hinter sich gebracht. Kollegen seien gnadenlos ausgebuht worden und hätten anschließend einen schweren Stand gehabt.

Heim

Anne Hathaway spült ihr Geschirr am liebsten selbst

Schauspielerin Anne Hathaway ("Plötzlich Prinzessin!") spielt zu Hause gerne die Hausfrau. "Ich mache zum Beispiel mein Bett, den Abwasch und meine Wäsche immer noch selbst", sagte die 28-Jährige dem Magazin "Joy". Ihre Karriere bringe Luxus mit sich, aber sie versuche, sich nicht zu sehr daran zu gewöhnen. Im Haushalt sei sie deshalb bewusst bodenständig. Früher habe sie gedacht, dass sie gewisse Ziele erreichen müsse, um sich "komplett" zu fühlen. Heute achte sie eher auf ihren Körper und ihr Wohlbefinden. Am liebsten wohl mit dem Wischlappen.