Corporate Identity

Topmodel verliert wegen Liebe zu Gaddafi-Sohn ihren Job

Die Liebe zu einem Sohn des libyschen Ex-Diktators Gaddafi bringt das Model für den Telefonanbieter Alice um den Job: Vanessa Hessler (23) darf wegen eines Interviews zum Tod ihres Geliebten Mutassim al-Gaddafi nicht mehr für das Telekommunikationsunternehmen Telefonica werben.

"Sie wird ab sofort nicht mehr unsere Werbefigur sein", sagte Unternehmenssprecher Albert Fetsch am Montag in München. Hessler hatte in einem Interview mit einer italienischen Zeitung ihre Liebe zu dem Sohn des getöteten Diktators Muammar al-Gaddafi offenbart. Ihre Äußerungen über Libyen vertrügen sich nicht mit den Werten und Vorstellungen von Telefonica, begründete Fetsch die Entscheidung. Alice gehört mittlerweile zum Konzern Telefonica.

Der Vertrag der Römerin war vor erst knapp einem Jahr bis Ende 2012 verlängert worden. Sie war vor allem durch ihre Werbung für den Telefonanbieter Alice in Deutschland bekannt geworden.