LeuteNews

Allein zu Haus: Taylor Swift will keinen Freund

Allein zu Haus

Taylor Swift will keinen Freund

Taylor Swift hat laut Gala.de kein Problem damit, eine Zeit lang Single zu sein und auf den richtigen Mann zu warten. Die 21-jährige Sängerin ist am liebsten allein. In der Talkshow von Ellen DeGeneres verriet sie: "Ich habe keinen Freund. Ich habe wirklich keinen. Ich sitze alleine zu Hause und schaue mir ,Law & Order' an." Und weiter: "Ich habe noch nicht mal ansatzweise so etwas wie einen Freund. Ich schreibe auch niemandem SMS, der vielleicht irgendwann mal mein Freund werden könnte. Im Moment passiert da überhaupt nichts." Wenn es aber irgendwann so weit sein sollte und ihr der Richtige über den Weg läuft, dann wünsche sie sich, dass der Moment etwas Besonderes wird: "Ich möchte das Mädchen sein, das sich verliebt und daraus eine große Sache macht."

Einer zu viel im Haus

Daniel Baldwin in Rosenkrieg verwickelt

Der Rosenkrieg zwischen US-Schauspieler Daniel Baldwin (50) und seiner Frau Joanne Smith-Baldwin geht in eine neue Runde. Nachdem Baldwin im Juli die Scheidung eingereicht hatte, aber den Antrag wenig später wieder zurückzog, pocht nun die Ehefrau vor Gericht im US-Staat Oregon auf die Trennung, wie das Promiportal TMZ.com berichtete. Demnach mache Smith-Baldwin "unüberbrückbare Differenzen" geltend und verlange das alleinige Sorgerecht für die zwei kleinen Töchter. Sie fordere außerdem 4000 Dollar monatlichen Unterhalt für die Kinder. Aus früheren Beziehungen hat Baldwin drei weitere Kinder. Baldwin und die Engländerin hatten sich 2007 in einer Klinik im kalifornischen Malibu kennengelernt. Daniel ist der Bruder der Schauspieler Alec, William und Stephen Baldwin. In Fernsehinterviews sprach er einst offen über seine früheren Suchtprobleme, die er inzwischen im Griff haben will.

Kein Essen im Haus?

Demi Moore abgemagert auf dem rotem Teppich

Die amerikanische Klatschpresse macht sich Gedanken um die Ehe von Demi Moore (48) und Ashton Kutcher (33) - und um die Gesundheit der Hollywood-Schauspielerin. So wirkte Moore bei einem Auftritt zur Premiere ihres neuen Films "Der große Crash - Margin Call" sehr abgemagert. Sie kam in einem eng anliegenden roten Kleid auf den roten Teppich, das ihre Figur noch stärker betonte. "Jeder machte Bemerkungen darüber, wie dünn Demi sei, noch mehr als sonst. Aber sie schien guter Laune zu sein", sagte ein Beobachter dem US-Magazin "US Weekly". Aufmerksam notiert wurde dort auch, dass Moore ihren Ehering trug. In der Klatschpresse der USA hieß es zuvor, dass Kutcher seine 15 Jahre ältere Frau an ihrem sechsten Hochzeitstag mit einer 22-Jährigen betrogen habe. Die beiden haben selbst keine Angaben zum Zustand ihrer Ehe gemacht.