Englisches Königshaus

Gesucht: Wohltätige Nebenbeschäftigung für Herzogin Kate

Catherine, die Frau des britischen Prinzen William, sucht nach einer guten Sache, für die sie sich einsetzen kann. Kate habe damit begonnen, verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen diskrete Besuche abzustatten, erklärte ein Palastsprecher.

Die Herzogin von Cambridge wolle sich umfassend informieren, um dann eine Entscheidung über ihre künftige Rolle zu treffen. Welche Organisationen Kate genau besuche, solle nicht bekannt gegeben werden. "Ihre Interessen sind breit gefächert", sagte der Sprecher.

Mitglieder des britischen Königshauses setzen sich traditionell für wohltätige Zwecke ein. Prinzessin Diana, die Mutter von Kates Ehemann Prinz William, hatte sich beispielsweise dem Kampf gegen Landminen verschrieben. William und Catherine wohnen seit ihrer Hochzeit Ende April auf einer Insel im Nordosten von Wales, wo William als Hubschrauberpilot bei der Armee arbeitet. Um zum Hauptmann befördert zu werden, muss William in den kommenden Monaten zahlreiche Flugstunden absolvieren - seine Frau verbringt also viel Zeit allein.