WeltNews

Prozess: Bad Reichenhall: Gutachter erneut vor Gericht

| Lesedauer: 2 Minuten

Prozess

Bad Reichenhall: Gutachter erneut vor Gericht

Mit scharfen Angriffen auf die Anklagebehörde hat der neue Prozess um die Schuldfrage beim verheerenden Einsturz der Eissporthalle von Bad Reichenhall begonnen. Die Verteidiger des mittlerweile einzigen Angeklagten warfen der Staatsanwaltschaft vor, nach der Aufhebung des erstinstanzlichen Urteils neue Ermittlungen gegen Verantwortliche der Stadt Bad Reichenhall versäumt zu haben.

Am 2. Januar 2006 waren beim Einsturz der Eislaufhalle zwölf Kinder und Jugendliche sowie drei Mütter von herabstürzenden Trümmern erschlagen worden. Seit Donnerstag muss sich vor dem Landgericht Traunstein ein Bauingenieur zum zweiten Mal verantworten. Dem 58-Jährigen wird vorgeworfen, durch ein Gutachten den Tod der 15 Menschen mitverschuldet zu haben, weil er dem Gebäude drei Jahre vor dem Unglück einen einwandfreien Zustand bescheinigt hatte.

Täuschung

"Magersüchtiger" Mafia-Boss flieht aus Hospital

Der gefährliche Mafia-Boss Antonio Pelle ist aus einem italienischen Krankenhaus geflohen. Der 49 Jahre alte Chef der kalabrischen 'Ndrangheta entkam aus dem Hospital von Locri, in das er vor fünf Tagen mit einem Notarztwagen gebracht worden war. Seit einem Jahr saß er seine Haftstrafe wegen einer angeblichen Magersucht im Hausarrest ab. Die Ermittler glauben nun, der auch "La Mamma" genannt Pelle habe die Krankheit mit Schlankmachern vorgetäuscht, um der Haft zu entkommen. Abgehörte Telefonate aus seiner Zeit im Gefängnis legten den Verdacht nahe, sagte der kalabrische Anti-Mafia-Staatsanwalt Nicola Gratteri.

Schulanfang

78-jähriger Bulgare geht in die erste Klasse

Unter Bulgariens Schulanfängern ist in diesem Jahr auch ein 78 Jahre alter Mann. Er kam in die erste Klasse einer Schule in Gabrowo im Balkan-Gebirge, wie Medien berichteten. Apostol S. sei in einer armen Familie im Dorf Popowzi aufgewachsen. Als Kind sei er nicht zur Schule gegangen, weil seine Eltern das Schulgeld nicht bezahlen konnten. Nun aber wolle er doch noch lesen und schreiben in der staatlichen Schule lernen.