LeuteNews

Geschockt: Für Robert de Niro stellte "9/11" das ganze Leben infrage

Geschockt

Für Robert de Niro stellte "9/11" das ganze Leben infrage

Nach den Anschlägen des 11. September hat Robert de Niro sich macht- und hilflos gefühlt. "Obwohl ich keine Verwandten oder engen Freunde verloren habe, beschlich mich trotzdem das Gefühl, das nichts von dem, was ich bis dahin getan oder im Sinn hatte, noch eine Bedeutung zukam", schreibt der Schauspieler und Regisseur in einem vorab veröffentlichten Beitrag für das Nachrichtenmagazin "Focus". Der 68-Jährige schildert darin auch den großen Zusammenhalt unter der New Yorker Bevölkerung: "Katastrophen können Menschen aber auch zu Höchstleistungen antreiben."

Gezeichnet

Daniel Libeskind entwirft auf Servietten und Bordkarten

Daniel Libeskind (65), US-amerikanischer Architekt, benutzt für seine Entwürfe keine Software. "Ich arbeite bis heute nie am Computer", sagte er dem Berliner "Tagesspiegel". Er zeichne Ideen auf Servietten, Bordkarten, "was ich sonst zur Hand habe, wenn mir plötzlich etwas einfällt. Dabei geht es um die direkte Verbindung von Hand, Auge und Gehirn - und darum, dass diese Verbindung nicht mechanisch ist, sondern intuitiv."

Geflogen

Billie Joe Armstrong muss nach Streit Flugzeug verlassen

US-Rocker Billie Joe Armstrong (39), Frontmann der Punkband Green Day, ist im Streit über tief hängende Hosen von Bord eines Flugzeugs gewiesen worden. "... What the fuck? No joke!" (Was zum Teufel? Kein Witz!), machte der Musiker seinem Ärger über Twitter Luft. Der Vorfall ereignete sich auf einem Flug in Kalifornien. Armstrong habe Sachen im Gepäckfach verstaut, als er von einer Flugbegleiterin aufgefordert wurde, seine Hosen hochzuziehen, berichtete die TV-Produzentin Cindy Qiu des Lokalsenders ABC7. Sie war mit an Bord. Danach sei es zu einem Wortwechsel gekommen. Am Ende wurde er von Bord gewiesen.

Gefeiert

R-&-B-Sängerin und Schauspielerin Beyoncé wird 30

Seit gestern gehört die mehrfache Grammy-Gewinnerin Beyoncé der Riege der 30-Jährigen an. Für die am 4. September 1981 in Texas geborene R-&-B-Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin ist 30 das "ideale Alter". In einem im Juni in der CNN-Talkshow von Piers Morgan geführten Interview verriet sie, dass sie schon immer mit 30 Jahren ein Baby wollte.