LeuteNews

Eitelkeit: Kirsten Dunst mag ihre spitzen Vampirzähne

Eitelkeit

Kirsten Dunst mag ihre spitzen Vampirzähne

Schauspielerin Kirsten Dunst (29) findet ihre schiefen Zähne schön. "Ich liebe meine Vampirzähnchen", sagte sie der "Elle". "Sie verleihen mir Charakter, und Charakter ist sexy." Viele hätten sie auf ihr Gebiss angesprochen, ihre Mutter sei jedoch die Einzige gewesen, die ihr zu einer Korrektur geraten habe. "Ich habe meinen eigenen Willen durchgesetzt, wie Töchter das nun mal machen", sagte die Amerikanerin mit deutsch-schwedischer Abstammung.

Öffentlichkeit

Katie Holmes sieht ihr Leben als ständigen Kampf

Schauspielerin Katie Holmes (32) empfindet ihr Leben unter den Augen der Öffentlichkeit als ständigen Kampf. "Wann immer ich denke: ein Glück, dass sich jetzt alles etwas beruhigt hat, taucht eine neue Story über uns auf. Ich habe das Gefühl, mich ständig rechtfertigen zu müssen", sagte sie der "InStyle". Sie wolle sich das alles im Internet erst gar nicht ansehen, "aber ich weiß genau Bescheid, was kursiert".

Kontrollverlust

Gérard Depardieu sorgt für Lachanfall bei CNN-Mann

Selbst gestandene Fernsehleute wie der CNN-Chefsprecher Anderson Cooper können einem Lachkrampf erliegen. Als Cooper in seiner Live-Sendung "Anderson Cooper 360" über die Pinkelpanne Gérard Depardieus herzog, brach er vor der Kamera in minutenlanges unkontrolliertes Gekicher aus. Depardieu hatte sich am Dienstag auf einem Flug von Paris nach Dublin auf dem Gang erleichtert. Cooper, im amerikanischen Fernsehen vor allem für seine Berichte aus Krisengebieten bekannt, machte während der Sendung Witze über ihn und konnte sich bald nicht mehr beherrschen. Er entschuldigte sich mit Tränen in den Augen beim Publikum. "Das ist mir noch nie passiert! Solche Sachen sieht man immer auf YouTube und glaubt nicht, dass es einen tatsächlich selbst erwischen kann."

Scherzfrage

Danny DeVito möchte Stern vom Walk of Fame mitnehmen

Der US-Filmstar Danny DeVito ist mit einem Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood geehrt worden. "Die Frage ist: Kann ich ihn mit nach Hause nehmen, oder lassen wir ihn hier?", scherzte er, "oder soll ich in den Laden hier nebenan einziehen und jeden Tag rüberkommen und ihn polieren?" Der 66-Jährige bekam den 2445. Stern.