WeltNews

Unfall: Betrunkener lässt zehnjährige Tochter ans Steuer

Unfall

Betrunkener lässt zehnjährige Tochter ans Steuer

Bei einem Autounfall in Russland ist eine Zehnjährige verletzt worden, deren betrunkener Vater sie ans Steuer eines Geländewagens gelassen hatte. Ein alkoholisierter Autofahrer in Petropawlowsk-Kamtschatski im äußersten Osten des Landes habe seine Tochter auf den Schoß genommen und ihr erlaubt, das Auto zu steuern, sagte Polizeisprecher Andrej Wolkow. Da die Zehnjährige aber das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt habe, habe sie den Wagen gegen eine Mauer gefahren. Das Mädchen sei mit einer Hüftfraktur ins Krankenhaus gekommen.

Mord

Spaziergängerin findet Leichenteile

Nach dem Mord an einer Rentnerin im niedersächsischen Nindorf hat eine Spaziergängerin die Arme des zerstückelten Opfers gefunden. Sie lagen an einem Wegrand und waren wie andere Teile des Leichnams angezündet worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Als mutmaßlichen Täter hatte die Polizei den 79 Jahre alten Ehemann der Frau festgenommen. Er soll die 72-Jährige in der Wohnung ermordet, zerstückelt und die Teile an verschiedenen Orten abgelegt haben. Der Mann bestreitet die Tat. Bei der Durchsuchung des Hauses und seines Autos habe man aber Spuren gefunden, die auf die Tat hindeuteten, sagte der Sprecher.

Versehen

Vogelspinne in Köln mitten auf dem Bürgersteig

Eine über den Bürgersteig spazierende Vogelspinne hat in Köln Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Anwohner hatten das Tier nach Polizeiangaben auf dem Gehweg entdeckt und die Ordnungshüter alarmiert. Um den Ausflug der ausgebüxten Vogelspinne zu stoppen, stülpten die Anwohner beherzt einen alten Eimer über das Tier. Ein Polizist "bewachte" den Eimer samt Inhalt, bis ein Tiertransportwagen der Feuerwehr die Vogelspinne in den Kölner Zoo brachte.

Drogen

Nackte Liebeserklärung an Bushaltestelle

Splitterfasernackt hat ein 19-Jähriger in Freudenberg einer jungen Frau an einer Bushaltestelle seine Liebe bekundet. Der Mann war Passanten aufgefallen, weil er laut rufend an der Haltestelle hockte. Die von ihm angebetete Dame war allerdings nicht anwesend. Diese Halluzination führte die Polizei auf die Droge LSD zurück.