LeuteNews

Weggang: Sandra Bullocks Ex-Mann trennt sich von seiner Verlobten

Weggang

Sandra Bullocks Ex-Mann trennt sich von seiner Verlobten

Fernsehmoderator Jesse James (42), Ex-Mann von Schauspielerin Sandra Bullock (47), hat sich von seiner Verlobten Kat Von D (29) getrennt. Dem US-Magazin "People" sagte er: "Ich bin so traurig, weil ich sie wirklich liebe." Grund für das Aus der Beziehung seien die verschiedenen Wohnorte gewesen, sagte James. Er lebt mit seinen Kindern in Austin, Texas. Sie ist wegen ihrer Reality-Show an Los Angeles gebunden, wo sie zudem einen eigenen Tattoo-Shop betreibt. Kat bestätigte via Twitter: "Ich bin nicht mehr mit Jesse zusammen, und aus Respekt vor ihm, seiner Familie und vor mir ist das alles, was ich dazu mitteilen möchte." Jesse James war bereits dreimal verheiratet. Seit einem Jahr ist er von Sandra Bullock geschieden.

Umgang

Fürstenpaar geht rechtlich gegen Krisengerüchte vor

Drei Wochen nach ihrer Hochzeit gehen Monacos Fürst Albert II. und seine Frau Charlène rechtlich gegen ein Nachrichtenmagazin vor, das im Juni über eine Beziehungskrise der Verlobten berichtet hatte. Das Fürstenpaar habe die französische Zeitschrift "L'Express" wegen "Verletzung der Privatsphäre" und "Veröffentlichung falscher Angaben zum Privatleben" angezeigt, teilte der Anwalt von Albert II. mit. Die Geschäftsführung des "Express" wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern. Das Magazin hatte wenige Tage vor der Hochzeit berichtet, die aus Südafrika stammende Braut habe die Feier quasi in letzter Minute abblasen und in ihre Heimat zurückkehren wollen, nachdem sie etwas Unliebsames über ihren künftigen Mann erfahren habe.