WeltNews

Überwachung: Dortmunder Sextäter wollte zurück ins Gefängnis

Überwachung

Dortmunder Sextäter wollte zurück ins Gefängnis

Der aus der Sicherungsverwahrung entlassene Dortmunder Sextäter soll einem Bericht des Magazins "Focus" zufolge rückfällig geworden sein, um zurück ins Gefängnis gehen zu können. Der Mann habe vor dem Haftrichter ausgesagt, er habe sich außerhalb der Gefängnismauern "unsicher und bedroht" gefühlt, nachdem die Polizei seine Dauerüberwachung eingestellt habe. Wenige Monate nachdem der 49-Jährige aus der Sicherungsverwahrung entlassen worden war, soll er in Dortmund erneut ein siebenjähriges Mädchen missbraucht haben.

Unglück

Zugkollision in China: Zahl der Opfer steigt auf 43

Das Zugunglück mit Dutzenden Toten und Verletzten markiert den bislang größten Rückschlag für Chinas ehrgeizige Pläne zum Ausbau seines Hochgeschwindigkeitsnetzes. Am Samstag waren zwei Züge mit 1400 Passagieren aufeinandergeprallt, nachdem ein Blitzschlag die Stromversorgung gekappt hatte. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 43. Das Unglück fachte die Diskussion über Sicherheitsmängel des massiv ausgebauten Hochgeschwindigkeitsnetzes an, das schon wegen technischer Probleme, Verspätungen und Korruption im Gerede war.

Ausfahrt

Eltern vergessen ihre Tochter an der Raststätte

Ein Elternpaar hat auf der Raststätte Oyten an der Autobahn 1 seine 15 Jahre alte Tochter vergessen. Eine Frau habe sich am Samstagabend telefonisch bei der Autobahnpolizei in Sittensen gemeldet und um Hilfe gebeten, teilte ein Polizeisprecher mit. Das Auto sei zu dem Zeitpunkt bereits 60 Kilometer von der Raststätte entfernt gewesen.

Ausflug

Forscher zerschlagen Hoffnungen auf Zeitreise

Wissenschaftler aus Hongkong haben mit der Untersuchung von Photonen die Einsteinsche Theorie zur Lichtgeschwindigkeit belegt und damit Hoffnungen auf Zeitreisen zerschlagen. Der Gruppe gelang der Beweis, dass tatsächlich nichts schneller ist als das Licht. Die Theorie Albert Einsteins war vor zehn Jahren in Zweifel gezogen worden, nachdem Forscher in einem bestimmten Medium angebliche Impulse mit Überlichtgeschwindigkeit entdeckt hatten.