WeltNews

Unglück: US-Kriegsveteran ohne Beine bei Sturz aus Achterbahn gestorben

Unglück

US-Kriegsveteran ohne Beine bei Sturz aus Achterbahn gestorben

Ein US-Kriegsveteran ohne Beine ist bei einer Achterbahnfahrt in einem US-Vergnügungspark aus seinem Sitz geschleudert worden und dabei ums Leben gekommen. Wie die Lokalzeitung "Buffalo News" berichtete, starb der 29-Jährige im Themenpark Darien Lake im US-Bundesstaat New York. Demnach war der Mann erst im März nach einem dreijährigen Reha-Aufenthalt aus einem Militärkrankenhaus entlassen worden. Er war bei seinem Einsatz im Irak auf eine Mine getreten und hatte beide Beine verloren.

Ausbruch

Entflohener Sexualstraftäter weiter auf der Flucht

Von einem aus dem Maßregelvollzug einer Klinik im niedersächsischen Wehnen geflohenen Sexualstraftäter fehlt weiter jede Spur. Es seien bereits viele, aber unkonkrete Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, sagte ein Polizeisprecher in Oldenburg. Der als sehr gefährlich geltende 40-Jährige war am Samstag aus einer Klinik in Wehnen entkommen. Der Mann befand sich seit August 2010 wegen Vergewaltigung in der Klinik. Er hatte die Gitterstäbe seines Zimmers aufgebogen.

Zwischenbilanz

Inzwischen 50 Verletzte bei Stierhatz in Pamplona

Seit Beginn der Stiertreiben in der nordspanischen Stadt Pamplona am vergangenen Donnerstag sind etwa 50 Menschen verletzt worden. Drei von ihnen - ein Australier, ein Franzoser und ein Amerikaner - wurden durch Hornstöße so schwer verletzt, dass sie operiert werden mussten.

Suchaktion

Giftige Bananenspinne im Supermarkt angeblich tot

Die hochgiftige Bananenspinne, die in einem Supermarkt im saarländischen Bexbach ausgerissen war, ist angeblich tot. Das sagte ein Unternehmenssprecher. Ein Schädlingsbekämpfer hatte in der Nacht zu Sonntag Gift in dem Supermarkt vernebelt. Ein Polizeisprecher sagte: "Nach Einschätzung der Experten müsste die Spinne tot sein." Der Kadaver wurde aber noch nicht entdeckt. Die Spinne hatte den Ort drei Tage lang in Aufregung versetzt. Der Supermarkt will am Montag wieder öffnen.