Info

Gefährlicher Sexualtäter aus Maßregelvollzug ausgebrochen

Ausbruch durchs Gitter Ein mehrfach vorbestrafter Sex-Täter ist am Sonnabend aus dem Maßregelvollzug im niedersächsischen Wehnen ausgebrochen. Der 40-Jährige habe die Gitterstangen vor seinem Zimmerfenster verbogen und sei geflüchtet. Er sei 1,70 Meter groß, habe schütteres Haar, sei Brillenträger, habe ein lückenhaftes Gebiss und habe auf dem Unterarm ein Kreuz tätowiert, hieß es am Sonnabend.

Kontrollgang Die Flucht wurde um 6 Uhr bemerkt. Um 3 Uhr sei er noch in seiner Zelle gewesen. Der Mann gilt als sehr gewalttätig. Die Ermittler leiteten umgehend eine Großfahndung in Niedersachsen ein.