WeltNews

Charity im Winter: Australische Konzernchefs übernachten im Freien

Charity im Winter

Australische Konzernchefs übernachten im Freien

Australische Politiker und Unternehmenschefs haben dem kalten Winter im Land getrotzt und für einen guten Zweck eine Nacht im Freien verbracht. Mit wenig mehr als einem Schlafsack und ihrer Kleidung am Körper schliefen die Chefs großer australischer Banken, Anwaltskanzleien, Fluglinien und Bergbauunternehmen sowie einige Politiker wie Außenminister Kevin Rudd in der Nacht zu Freitag auf der Straße, um Geld für Obdachlose zu sammeln. Dabei kamen knapp vier Millionen australische Dollar (etwa 2,9 Millionen Euro) zusammen. Das Geld soll einer Organisation zugutekommen, die sich für Obdachlose einsetzt.

Prozess vor Landgericht

Angeklagter übersät mit Nazi-Tätowierungen

Vor dem Landgericht Leipzig hat der Prozess um den getöteten Iraker Kamal K. begonnen. Angeklagt sind zwei 28 und 32 Jahre alte Männer. Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht zum 24. Oktober 2010 grundlos Streit mit dem 19-Jährigen aus dem Irak gesucht und ihn anschließend attackiert und mit einem Messer schwer verletzt zu haben, wie das Gericht mitteilte. Kamal K. erlag wenige Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 28 Jahre alten Daniel K. gefährliche Körperverletzung, dem 32-jährigen Marcus E. auch Totschlag vor und geht von einem rechtsradikalen Hintergrund aus. Er ist bis zur Glatze hinauf mit Nazi-Motiven tätowiert, wie sein Anwalt bestätigte. Beide Männer saßen bereits im Gefängnis.

Auktion ohne Erfolg

Villa von Panamas Diktator Noriega wieder nicht versteigert

Auch bei der zweiten Auktion ist der panamaische Staat die Villa von Exdiktator Manuel Noriega in einem vornehmen Viertel der Hauptstadt nicht losgeworden. Für das auf 1,8 Millionen Euro veranschlagte Anwesen sei kein einziges Gebot eingegangen, teilte die zuständige Behörde in Panama-Stadt mit. Bis vor Kurzem haben darin Bedürftige gewohnt. Die Villa gelangte nach einer US-Invasion Ende 1989 in den Besitz des panamaischen Staates.