Info

Teurer Prozess

Staatskosten Obwohl bei einem Freispruch der Staat die Kosten des Verfahrens trägt und er auch die Auslagen des Freigesprochenen erstatten muss, wird nach Einschätzung von Juristen Jörg Kachelmann selbst die höchste Summe (etwa für Anwälte etc.) zu tragen haben. Rechtsanwalt Norbert Schneider glaubt, dass das Gerichtsverfahren den Staat insgesamt mehr als 200 000 Euro kosten wird.