LeuteNews

Geschlagen: Anne Hathaway haut einem Stuntman ein blaues Auge

Geschlagen

Anne Hathaway haut einem Stuntman ein blaues Auge

Anne Hathaway (28), Schauspielerin, spielt im neuen "Batman"-Film die Rolle der Catwoman. Bei einer Kampfszene hat sie jetzt ihre Schlagkraft unter Beweis gestellt: Laut "The Sun" traf sie einen Stuntman mit einem Gewehrkolben am Auge, der Mann hatte danach ein großes Veilchen und starke Kopfschmerzen. Als Entschuldigung schenkte Hathaway ihm einen silbernen Füllhalter mit dem eingravierten Spruch: "Vergiss nicht, niemand schlägt so zu wie Anne!"

Geschäft

Zsa Zsa Gabors Mann will Villa verkaufen

Frederic Prinz von Anhalt (67) will die Villa von Ehefrau Zsa Zsa Gabor (94) in Los Angeles verkaufen. Seit Dienstag wird das Luxusanwesen im noblen Viertel Bel Air zum Kaufpreis von 15 Millionen Dollar (etwa 10,2 Millionen Euro) von einer Maklerfirma angeboten. Für weitere vier Millionen Dollar möchte Frederic Prinz von Anhalt das Mobiliar verkaufen, darunter das frühere Ehebett der einst umschwärmten Leinwanddiva. Bereits im Januar hatte der Mann der bettlägerigen Schauspielerin angekündigt, dass er die Villa verkaufen wolle, um die teure Pflege seiner Frau zu bezahlen.

Genervt

Vincent Lindon hat keine Lust mehr auf Französinnen

Für viele sind sie der Inbegriff von Eleganz und Charme, doch der französische Filmstar Vincent Lindon (52) ist von den Französinnen ziemlich genervt. "Französische Frauen sind anstrengend. Sind sie oben auf einem Berg, wären sie lieber unten auf einer Insel, sind sie auf einer Insel, wären sie lieber auf einem Berg. Sagt man: ,Ich habe Lust, mit dir zu schlafen', sagen sie: ,Ja.' Fängt man an, sagen sie: ,Aber nicht so.' Auf so was habe ich keine Lust mehr", sagte der Single der Zeitschrift "Brigitte Woman".

Geschnappt

Willie Nelson zahlt Bußgeld wegen Marihuana

Der amerikanische Countrysänger Willie Nelson (78), der im vorigen Jahr mit Marihuana erwischt und verhaftet worden ist, kann nun aufatmen. Wie das Promiportal "TMZ" am Dienstag berichtete, kommt der Sänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 500 Dollar (knapp 350 Euro) und 30 Tagen Haft auf Bewährung davon. Schon 2006 war Nelson wegen Drogenbesitzes zu einer Geldstrafe und sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden.