WeltNews

Untersuchungshaft: Kraillinger Doppelmord: Spuren erhärten Verdacht gegen Onkel

Untersuchungshaft

Kraillinger Doppelmord: Spuren erhärten Verdacht gegen Onkel

Gut zwei Monate nach dem Doppelmord an den Kraillinger Schwestern Sharon (11) und Chiara (8) sehen die Ermittler den Tatverdacht gegen den Onkel der Kinder weiter erhärtet. Insgesamt seien knapp 900 Spuren gesichert und rund 200 Gegenstände sichergestellt worden, teilte die Polizei mit. Mehrfach seien DNA-Spuren des 50 Jahre alten Onkels am Tatort gesichert worden, an den Leichen der Kinder und an den mutmaßlichen Tatwaffen, einer Hantelstange und einem Messer. Außerdem hätten die Ermittlungen ergeben, dass das ebenfalls bei der Tat verwendete Seil von dem Onkel stammte.

Weltnichtrauchertag

Bundeszentrale mahnt: Täglich 300 Tote durch Rauchen

Täglich sterben in Deutschland mehr als 300 Raucher an den Folgen ihrer Sucht. Damit sei Rauchen hierzulande die häufigste vermeidbare Todesursache, berichtete die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Jeder dritte Mann und jede vierte Frau griffen regelmäßig zur Zigarette. Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai startet die BZgA eine neue Initiative, um Raucher zum Aufhören zu bewegen. Unter dem Motto "Wir sind rauchfrei!" sollen Anzeigen in Zeitschriften auf ein Themenportal der Zentrale im Internet hinweisen. Dort erhalten Raucher Tipps und können an einem kostenlosen Online-Ausstiegsprogramm teilnehmen.

Sicherheitsmaßnahme

Bitte anschnallen: Fußballstars geben Einweisung für Fluggäste

Passagiere der Fluggesellschaft Turkish Airlines erhalten künftig ihre Sicherheitseinweisung von Fußballstars. Ab Juni zeigt das Unternehmen an Bord einen Film mit den Sicherheitshinweisen, in dem sechs Spieler des englischen Klubs Manchester United mitwirken. Stürmerstar Wayne Rooney bekommt beispielsweise von seinen Mannschaftskollegen die rote Karte, weil er sein Smartphone nicht ausschaltet. Mittelfeldspieler Darren Fletcher bleibt die Luft weg, als ein Kollege seinen Gurt zu eng zieht. Das Unternehmen setze auf die Fußballer, um die Aufmerksamkeit der Passagiere "stärker auf die Sicherheitsinstruktionen und Abläufe während eines Notfalls zu lenken". Seit 2010 ist die Fluggesellschaft Sponsor von Manchester United.