LeuteNews

Hochzeitsreise: William und Catherine wurden von Küstenwache beschützt

Hochzeitsreise

William und Catherine wurden von Küstenwache beschützt

Nach zehn Tagen purer Romantik im Indischen Ozean sind für Prinz William und seine Catherine die Flitterwochen zu Ende. Das Paar sei nach Großbritannien zurückgekehrt, bestätigte der St.-James's-Palast am Samstag. Die beiden hätten die Zeit sehr genossen. Der Tourismuschef der Seychellen, Alain St. Ange, sagte: "Das Paar ist glücklich und zufrieden mit seinem Aufenthalt auf North Island." Am letzten Tag ihres zehn Tage langen Honeymoon holten William und Kate die Küstenwache der Seychellen an Land, um sich persönlich bei den Polizisten für den Schutz zu bedanken. Die Küstenwache hatte garantiert, dass keine Boote mit Fotografen an Bord auf die einsame Insel der Frischvermählten gelangen konnten.

Geschmacksverirrung

75 000 Pfund für Hut von Beatrice geboten

Die Gebote für den ungewöhnlichen Hut, den die britische Prinzessin Beatrice bei der Hochzeit ihres Cousins Prinz William trug, haben mittlerweile 75 000 Pfund (86 000 Euro) erreicht. Die Auktion auf Ebay, deren Erlös an das Kinderhilfswerk Unicef und die Organisation Children in Crisis fließen soll, geht am Sonntag zu Ende. 38 Bieter versuchten am Sonnabend noch, sich gegenseitig auszustechen. Der Hut von Designer Philip Treacy war mit einem Geweih, einem Toilettensitz und einer Brezel verglichen worden und wurde im Internet zum Kultobjekt. Beatrice, die 22-jährige Enkelin von Königin Elizabeth II., beschloss daraufhin, ihn für wohltätige Zwecke zu versteigern.

Aberglaube

Kate Hudson pendelt sich ein Mädchen

Die schwangere Schauspielerin Kate Hudson (32) glaubt zu wissen, dass sie ein Mädchen bekommen wird. Sie erklärte der Zeitschrift "InTouch" ihre Methode der Geschlechtsbestimmung - "wir haben einen Pendeltest gemacht, und dabei kam heraus, dass es eine Tochter wird." Hudson hatte erst vor drei Wochen ihre Verlobung mit Matthew Bellamy (32, "Muse") bekannt gegeben - während eines Interviews für den Fernsehsender NBC. Matt Lauer (53), Moderator der "Today"-Show, hatte sich sehr direkt nach einem Ring erkundigt, den Hudson trug: "Ist der neu?" Die Schauspielerin war begeistert von der Frage, sagte "Ja" und: "Es ist erst vor einer Woche passiert. Ich wollte das aber nicht selbst verkünden. Stattdessen habe ich darauf gewartet, dass jemand den Ring bemerkt."