Tennis

Legenden auf dem Dach

n den 80er-Jahren spielten sie auf den Plätzen von Wimbledon, Melbourne, Paris und New York. Heute spielen sie auf einem Hausdach in Frankfurt.

Ivan Lendl, gebürtiger Tscheche mit US-amerikanischem Pass (rechts), schaffte es früher auf Platz eins der Weltrangliste, der Australier Pat Cash auf Platz neun. Im Alter von 51 (Lendl) und fast 46 Jahren (Cash) muss man aber auch nicht mehr am Grand Slam teilnehmen, da ist man ja längst Legende. Beim "Cup of Legends" treten auf dem Dach des Gebäudes "The Squaire", der Überdachung des Fernbahnhofs Frankfurt Flughafen, noch bis Sonntag Tennisstars gegeneinander an.