Prominente

Stiefel statt Stilettos

Die äußere Schönheit hat Charlotte Casiraghi (25) eindeutig von ihrer Mutter, Prinzessin Caroline von Monaco, geerbt. Aber die ausgeprägte Sportlichkeit und der Ehrgeiz ist vermutlich eher ein Wesenszug ihres früh verstorbenen Vaters Stefano Casiraghi.

Ihr Erbe stellte sie nun in Valencia bei einem Schauspringen der Global Champions Tour 2011 eindrucksvoll unter Beweis. Auf ihrem Pferd "Ad Madison D'Olgy" gelang ihr ein fehlerfreier Ritt. Ausrichter des Springens ist Jan Tops, Schirmherrin der exklusiven Veranstaltung ist Athina Onassis. Charlotte Casiraghi ist aber nicht nur sportlich involviert. Sie geht auch ihrer zweiten Leidenschaft, dem Journalismus, nach und gibt eine Zeitschrift zu dem Ereignis heraus.