Unglück

Discobesucher stirbt nach Prügelei mit Türstehern

Zwei Tage nach dem tätlichen Angriff auf einen Discobesucher in der Frankfurter Innenstadt ist das Opfer gestorben. Der 31-Jährige sei seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen, sagte ein Polizeisprecher.

Gegen drei der beschuldigten Türsteher im Alter zwischen 29 und 35 Jahren wurde Haftbefehl erlassen.

Die Security-Mitarbeiter sind verdächtig, dem Discobesucher am Morgen des Ostermontags im überregional bekannten Techno-Club "U60311" schwere Verletzungen zugefügt zu haben. In der Diskothek habe laut Polizei "ein Wort das andere gegeben", bevor es zu der gewalttätigen Auseinandersetzung kam. Bei dem Haupttäter soll es sich um einen 35 Jahre alten Boxer handeln. Er soll aber wie seine Kollegen bislang nicht als gewalttätig bekannt gewesen sein.