Religion

Die Leiden des Heilands

In Spanien ist die Karwoche ein besonderes Ereignis: Besonders im Süden des Landes erinnern die Gläubigen mit großen Prozessionen an das Leiden und die Auferstehung Jesu.

So wie diese Legionäre in Malaga. Sie tragen eine Statue des gekreuzigten Heilands durch die Straßen, begleitet von Gesängen und Gebeten und unter den Augen zahlreicher Zuschauer - sofern das Wetter mitspielt. Denn in diesem Jahr wurden viele Umzüge wegen starken Regens abgesagt.