LeuteNews

Hausen: Eva Green richtet ihre Wohnung wie Film-Kulissen ein

Hausen

Eva Green richtet ihre Wohnung wie Film-Kulissen ein

Schauspielerin Eva Green holt sich bei der Wohnungseinrichtung das Kino nach Hause. Ihr Appartement in London sehe aus wie ein Filmset, sagte das ehemalige Bond-Girl ("Casino Royale") der "Frankfurter Rundschau". Ein Zimmer sei mit viel Rottönen im chinesischen Stil gestaltet, "in einem anderen fühlst du dich wie bei ,Gladiator'", sagte die Französin. "Ich bin bei meinem Designentscheidungen recht mutig. Wobei ich mich manchmal frage: Gott, was habe ich da nur angerichtet?"

Heilen

Julianne Moore wollte lieber Medizinerin werden

Julianne Moore (50), Schauspielerin, wollte eigentlich Ärztin werden. "Ich hatte überhaupt nicht vor, Schauspielerin zu werden", sagte Moore, wie das Onlineportal Femalefirst berichtet. Sie habe zunächst lediglich nach der Schule in ein paar Stücken mitgespielt, erzählte die "30 Rock"-Darstellerin weiter. Ihr Schauspiellehrer habe sie schließlich auf ihr Talent aufmerksam gemacht und ihr eine Liste mit Adressen von Schauspielschulen gegeben. "Auch heute denke ich noch manchmal, warum ich nicht doch Ärztin geworden bin", sagte Moore.

Heulen

Trennung von Ehemann war für Eva Longoria "herzzerreißend"

Eva Longoria (36), Schauspielerin, hat das erste Mal öffentlich über ihre Trennung gesprochen. "Es war herzzerreißend", sagte Longoria sichtlich bewegt in der US-Talkshow "Piers Morgan Tonight". Sie sei sehr enttäuscht gewesen, da es ihr viel bedeutet habe, Mrs. Parker zu sein, erzählte sie weiter. Nach der Trennung habe sie sich erst wieder finden müssen, sagte sie zudem. "Ich liebe das Konzept der Ehe, und ich liebe es, eine Ehefrau zu sein", so die "Desperate Housewives"-Darstellerin. "Wir haben es wirklich versucht, und es hat eben nicht geklappt."

Hüten

Reese Witherspoon genießt Flitterwochen mit ihren Kindern

Reese Witherspoon (35), Schauspielerin, hat ihre Kinder mit in die Flitterwochen genommen. Das Reiseziel von Witherspoon und ihrem Mann Jim Toth sei Belize gewesen, berichtet das "US"-Magazin. Die beiden hatten im März geheiratet. "Sie haben definitiv wie eine glückliche Familie gewirkt", sagte ein Beobachter. Die beiden Kinder Ava (11) und Deacon (7) hätten augenscheinlich keine Probleme mit dem neuen Mann ihrer Mutter.