WeltNews

Verkehr: Mann fährt in Fußgängergruppe und schlägt Passanten nieder

| Lesedauer: 2 Minuten

Verkehr

Mann fährt in Fußgängergruppe und schlägt Passanten nieder

Ein Autofahrer ist in München in eine Fußgängergruppe gefahren und hat danach Jagd auf Passanten gemacht. Der 51-Jährige hatte eine rote Ampel und die Straße überquerende Fußgänger übersehen. Wie die Polizei berichtete, fuhr er einen 78-Jährigen an, der reflexartig gegen das Fahrzeug schlug. Der Fahrer stieg daraufhin wütend aus seinem Wagen und streckte den Rentner mit der Faust nieder. Auch schlug er seiner Begleiterin ins Gesicht, die ihn beruhigen wollt. Danach verfolgte der wütende Mann mehrere Zeugen, die über ihr Handy die Polizei verständigen wollten. Der Mann wurde von der Polizei gestellt. Ihn erwarten Anzeigen wegen Körperverletzungen, Beleidigung, Bedrohung und Straßenverkehrsdelikten.

Rettungsaktion

Bergsteiger stürzt 1000 Meter tief - und überlebt

Ein tschechischer Bergsteiger ist in der slowakischen Hohen Tatra fast 1000 Meter in die Tiefe gestürzt und hat überlebt. Der Mann hatte gemeinsam mit einem Kameraden versucht, den höchsten Berg der Slowakei, die Gerlachspitze (2655 Meter), zu erklimmen. Dabei stürzte er erst 50 Meter im freien Fall auf tief verschneites Gelände und rutschte weitere rund 900 Meter abwärts. Sein Begleiter alarmierte die Bergrettung, die den Schwerverletzten per Hubschrauber ins Krankenhaus der Regionalhauptstadt Poprad brachte. Danach musste auch der Begleiter, der die Orientierung verloren hatte, gerettet werden.

Gefühlschaos

Pinguin verliebt sich in Gummistiefel

Der Eselspinguin Bonaparte im Sea Life Konstanz hat sich offenbar in den Gummistiefel seines Pflegers verliebt. Das Pinguinmännchen ging dabei wohl einer optischen Täuschung auf den Leim, wie Pfleger Dennis Kübler sagte. "Der schwarze Gummistiefel mit seiner weißen Sohle sieht offenbar einer auf dem Bauch liegenden Pinguindame zum Verwechseln ähnlich." Vor drei Wochen sei ihm das besondere Interesse von Bonaparte an dem Gummistiefel aufgefallen. Der vierjährige Eselspinguin eifere seinen Artgenossen nach, deren Verhalten darauf schließen lasse, dass die Balzzeit anstehe. Der Nestbau habe begonnen.