LeuteNews

Verhandlung: Lindsay Lohan will einen Deal mit Anklage aushandeln

Verhandlung

Lindsay Lohan will einen Deal mit Anklage aushandeln

Die wegen Diebstahls angeklagte Lindsay Lohan (24) strebt einen Deal mit der Anklage an. Sie würde sich eventuell schuldig bekennen, wenn ihr dafür das Gefängnis erspart bliebe, sagte ihre Anwältin dem TV-Sender CNN. Lohan soll eine 2500 Dollar (1800 Euro) teure Halskette aus einem Juwelierladen gestohlen haben. Sie bestreitet nicht, die Kette genommen zu haben, versichert jedoch, es habe sich um eine "Leihgabe" gehandelt. Bei einem Schuldspruch drohen ihr drei Jahre Haft.

Verdrängung

Mike Tyson will Vergangenheit ausblenden

Der ehemalige Boxer Mike Tyson will am liebsten nicht mehr über seine Vergangenheit nachdenken. "Ich habe keine Sekunde auf mich oder die anderen Rücksicht genommen", sagte der 44-Jährige der Zeitschrift "GQ". "Was früher war, soll dort bleiben, in der Vergangenheit." Er sei jetzt ein sehr einfacher Typ und "nicht mehr der irre Kämpfer von früher".

Verlust

Jennifer Hudson will ihre ermordete Mutter stolz machen

Nach vielen Schicksalsschlägen gibt Oscar- und Grammy-Gewinnerin Jennifer Hudson (29) der Gedanke an ihre ermordete Mutter Kraft. "Ich versuche alles so zu machen, dass ich mir sage: Wäre sie zufrieden damit? Kann ich sicher sein, dass sie glücklich ist und vom Himmel herunterlächelt? Davon lasse ich mich leiten", sagte Hudson in einem TV-Interview mit Oprah Winfrey. Hudsons Mutter Darnell Hudson Donerson, ihr Bruder und ihr siebenjähriger Neffe Julian King waren im Oktober 2008 in Chicago erschossen worden. Als Hauptverdächtiger wurde ihr Schwager festgenommen.

Vereinbarung

Charlie Sheen hat sich mit seiner Noch-Frau geeinigt

Die Scheidung von "Two and a Half Men"-Star Charlie Sheen geht voran. Wie der Internetdienst "TMZ" berichtete, hat sich der Schauspieler mit seiner Noch-Frau Brooke Mueller geeinigt und die letzten Scheidungspapiere vor Gericht in Los Angeles eingereicht. Die Scheidung soll im Mai amtlich sein. Laut "TMZ" wollen sich Sheen und Mueller das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder teilen. Mueller soll monatlich 55 000 Dollar Unterhalt für die Kinder sowie einmalig 757 699 Dollar bekommen. Außerdem soll sie eine Million Dollar als Abfindung für das gemeinsame Haus erhalten.