Info

Gewaltverbrechen an Kindern - Eine Chronologie

Juli 2009 Polizisten finden die Leiche der neunjährigen Corinna aus Eilenburg (Sachsen) in einem Nebenarm der Mulde. Das Kind fiel einem Sexualverbrechen zum Opfer. Der Mörder wird im März 2010 zu lebenslanger Haft verurteilt.

Januar 2009 Die Leiche der achtjährigen Kardelen wird am Möhnesee im Sauerland entdeckt. Der Täter hatte das Kind missbraucht und erstickt. Am 10. Februar wird ein der Tat verdächtiger Nachbar in der Türkei festgenommen, er wird im Dezember 2009 zu lebenslanger Haft verurteilt.

August 2008 Die achtjährige Michelle aus Leipzig wird missbraucht und getötet. Im Oktober 2009 verurteilt das Landgericht Leipzig einen 19-Jährigen aus der Nachbarschaft wegen Mordes, Vergewaltigung und schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zu neuneinhalb Jahren Jugendstrafe.

Februar 2007 Der neunjährige Mitja aus Leipzig wird tot in einer Gartenanlage am Rande der Stadt entdeckt. Er wurde missbraucht und erstickt. Der Junge war auf dem Heimweg verschwunden. Videobilder aus einer Tram zeigen ihn mit dem Mörder. Dieser wird zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.